Aktuell

Tag der Kranken - Sonntag, 1. März

Motto 2020: Den Menschen wahrnehmen und nicht nur die Krankheit. In der ganzen Schweiz werden am Sonntag 1. März 2020, dem «Tag der Kranken», Veranstaltungen und Aktionen durchgeführt. Das Schweizerische Rote Kreuz ist eine der Trägeroganisationen.

Der "Tag der Kranken" sensibilisiert die Bevölkerung einmal pro Jahr zu einem besonderen Thema aus dem Bereich Gesundheit und Krankheit.
Er will dazu beitragen, Beziehungen zwischen Kranken und Gesunden zu fördern, Verständnis für die Bedürfnisse der Kranken zu schaffen und an die Pflichten der Gesunden gegenüber kranken Menschen zu erinnern.

Laut den Erhebungen des Gesundheitsberichts 2015 leiden in der Schweiz 2,2 Millionen Menschen aller Altersstufen an einer chronischen Krankheit.
Wer jetzt denkt, dass diese am Berufs- und Sozialleben nicht mehr teilnehmen können, liegt nur bedingt richtig. Viele kranke und beeinträchtigte Menschen sind wichtige Stützen unserer Gesellschaft. Dies zeigt die Spezialauswertung des Schweizer Haushalt-Panel.
Die Daten lassen zudem darauf schliessen, dass die soziale Teilhabe bei einer Krankheit einen positiven Einfluss auf die Lebensqualität und den wahrgenommenen Gesundheitszustand hat. Deshalb der Aufruf für den Tag der Kranken 2020: "Seien wir da für diejenigen, denen es nicht so gut geht. Engagieren wir uns für sie und binden sie ein in unsere Gesellschaft."

Das SRK Zug setzt sich mit verschiedenen Dienstleistungen für die kranken Mitmenschen ein.
Viele seiner Angebote sind nur dank dem Einsatz von Freiwilligen möglich, die ihren Mitmenschen etwas Gutes tun, indem sie ihnen Zeit schenken.
So bringen u.a. Freiwillige des SRK Zug rund 2‘400 Orchideenrispen in Heime, Spitäler, Kliniken und Spitexregionalstellen im Kanton Zug, welche von den jeweiligen Institutionen am Tag der Kranken an ihre Bewohner, Patienten und Kunden abgegeben werden.
Die Organisation dieser Aktion zum Tag der Kranken, das Rüsten der Blumen und das Ausliefern an die Institutionen benötigen Zeit. Indem sie diese Zeit unentgeltlich zur Verfügung stellen, zeigen die Freiwilligen des SRK Zug, dass ihnen die kranken Menschen im Alltag wichtig sind.

www.tagderkranken.ch

Entlastungsangebote