Stellen

Der Entlastungsdienst des Schweizerischen Roten Kreuzes Zug bietet pflegenden und betreuenden Angehörigen eine kompetente Unterstützung, um wieder einmal Zeit für sich selber zu haben. Aufgrund zunehmender Anfragen suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine

dipl. Pflegefachperson als Fachverantwortliche/r Entlastungsdienst im Pensum von ca. 30%- 40%.

In enger Zusammenarbeit mit der Einsatzleiterin führen Sie Erstabklärungen bei den Kunden zuhause durch, beraten pflegende Angehörige und coachen die Mitarbeitenden. Sie sind verantwortlich für die Qualitätssicherung im Fachbereich und übernehmen zudem Einsätze in komplexen Situationen.

Anforderungen

  • Dipl. Pflegefachperson HF mit Spitex- oder Langzeiterfahrung
  • Kommunikative, empathische und offene Persönlichkeit
  • Hohe zeitliche Flexibilität
  • Bereitschaft, Halbtageseinsätze zu leisten
  • Beratungskompetenz
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse
  • Verstehen von Schweizerdeutsch

Wir bieten

  • Sorgfältige Einführung in Ihre neue Aufgabe
  • Vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Mitarbeit in einem sehr motivierten Team
  • Hohe Qualitätsstandards
  • Mitwirkungsmöglichkeit bei der Weiterentwicklung der Dienstleistung
  • Zeitgemässe Arbeitsbedingungen

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung.

Andrea Nölly, Leiterin Gesundheit, SRK Zug, Langgasse 47a, 6340 Baar, andrea.noelly@srk-zug.ch, Telefon 041 710 59 45.