Freiwilligenarbeit SRK

2 x Weihnachten

Beat Wick, Maja Engl, Gisela Wick, Rolf Wyss, Peter Mägerle und Beatrice Matter
Jedes Jahr spendet die Schweizer Bevölkerung Pakete mit haltbaren Lebensmitteln und Hygieneartikeln dem Schweizerischen Roten Kreuz. Im Logistikzentrum des SRK in Wabern werden diese Waren sortiert, bevor sie an die Rotkreuz-Kantonalverbände weitergeleitet werden.

Auch das SRK Zug profitiert jedes Jahr von 2,5 Tonnen dieser gespendeten Waren, die an soziale Institutionen, Einzelpersonen und Familien mit kleinem Budget verteilt werden.