Pflegehelfer/-in SRK ZG 004-01122022

Der Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK bietet eine Einführung in die Pflege und Betreuung von älteren und pflegebedürftigen Menschen zu Hause, in Alters- und Pflegeheimen, in Behindertenheimen oder in der Spitex. Der Lehrgang ist als Einstieg in die Pflege gedacht. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das Zertifikat «Pflegehelfer/-in SRK». Sie erhalten eine individuelle Lernbegleitung für 2 Stunden/Woche, damit Sie trotz Fremdsprachigkeit dem Inhalt des Unterrichts folgen können.

Daten

August 2022 09./16./23./30.
September 2022 06./13./20./27.
Oktober 2022 04./11./18./25.
November 2022 08./15./22.
Dezember 2022 01./06./15./20.

Zeiten

08.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Dauer

19 Tage Theorie (120 Stunden), 1 Tag pro Woche

15 Tage Praxiseinsatz (den Praxiseinsatz organisieren Sie selber)

Kosten

CHF 2250.00

Inhalte
  • Rolle der Pfleghelferin
  • Grundlagen zur Pflege und Betreuung
  • Lebensphase Alter
  • Kommunizieren und Kommunikationseinschränkungen
  • Für eine sichere Umgebung sorgen
  • Atmen und Herz-Kreislauf
  • Essen und trinken
  • Ausscheiden
  • Sich sauber halten und kleiden
  • Körpertemperatur regulieren
  • Sich bewegen
  • Ruhen und Schlafen
  • Sich beschäftigen und sich erholen
  • Sich als Frau oder Mann fühlen (Sexualität)
  • Sterben
Ziele

Die Teilnehmenden lernen die Grundlagen für die Arbeit als Pflegehelfer/-in SRK kennen.

Voraussetzungen
  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt
  • Sie sind am Umgang mit hilfs- und pflegebedürftigen Menschen interessiert
  • Sie können sich in der deutschen Sprache schriftlich und mündlich verständlich ausdrücken (Sprachniveau B1)
  • Die Zusammenarbeit in einem Team bereitet Ihnen Freude
  • Sie sind körperlich, geistig und seelisch gesund
  • Sie haben die obligatorische Informationsveranstaltung besucht
Zielgruppe

Interessierte Personen ab 18 Jahren

Hinweis

Bevor Sie mit dem Lehrgang beginnen können, müssen Sie den obligatorischen Informationsabend besucht haben (Anmeldung für den Informationsabend siehe unter Kontaktadresse).

Zertifikat

Nach Abschluss des Lehrgangs erhalten Sie ein Zertifikat


Kursleitung

Claudia Tschann, dipl. Pflegefachfrau HF und MAS in Erwachsenenbildung /
Isabella Parazzini, dipl. Pflegefachfrau HF und Erwachsenenbildnerin