Stellen

Interessieren Sie sich für eine abwechslungsreiche und sinnvolle Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns genau richtig? Wir suchen per 1. September 2017 eine/n Notrufberater/-in für die Gemeinden Cham, Hünenberg und Risch-Rotkreuz (im Kleinpensum von ca. 5 – 10%, Pensionierte willkommen)

Das Schweizerische Rote Kreuz Kantonalverband Zug ermöglicht betagten Menschen mit dem Notrufsystem eigenständig und sicher zu leben. Die Dienstleistung umfasst eine fachkundige Beratung und Betreuung, Anschluss an eine 24-Stunden Notrufzentrale und Lösungen nach Mass für zu Hause und unterwegs.
In dieser spannenden Tätigkeit übernehmen Sie folgende Aufgaben:

  • Beratung von Interessenten und Neukunden sowie deren Angehörige
  • Abklärung, Installation und Instruktion bei Neuanschlüssen
  • Erstellen und Aktualisieren der Kundendokumentationen
  • Wartung und Demontage der Notrufgeräte

    Sie haben
  • Freude im Umgang mit Senioren, kranken oder betagten Menschen
  • sind eine kontaktfreudige und verständnisvolle Person
  •  verfügen über Verständnis und Interesse für technische Angelegenheiten
  • haben PC Grundkenntnisse (Word, Excel, Outlook)

    Wir bieten Ihnen
  • wertvolle Kundenkontakte
  • gezielte Einführung, Unterstützung und Weiterbildung
  • regelmässiger Erfahrungsaustausch
  • Stunden- und Spesenentschädigung
  • selbständige Einsatzplanung

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Sie!
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an: Schweizerisches Rotes Kreuz, Kantonalverband Zug, Frau Sandra Amberg, General-Guisan-Str. 22, 6303 Zug oder per Mail an: notruf@srk-zug.ch Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen unter Tel. 041 710 59 46 gerne zur Verfügung.