Spenden

Passivmitgliedschaft

Einige unserer Dienstleistungen, wie z.B. der Fahrdienst und der Entlastungsdienst für pflegende Angehörige sowie sämtliche Angebote unserer Freiwilligen sind nicht kostentragend und können nur dank Spendengeldern finanziert werden.

Passivmitglieder sind natürliche oder juristische Personen, die uns jährlich mit einem fixen Betrag unterstützen, dessen Höhe sie selber bestimmen können (im Minimum 20 Franken).

Alle ca. 6 Jahre findet im Kanton Zug eine Passivmitgliederwerbung statt, bei welcher Studenten der Firma Wesser von Tür zu Tür gehen, um neue Passivmitglieder für das SRK Zug anzuwerben. 

Neue Passivmitglieder nehmen wir natürlich gerne auch zwischen den Aktionen auf. Sie können uns dazu entweder telefonisch, elektronisch oder schriftlich kontaktieren. 

Als Passivmitglied erhalten Sie von uns im Frühling unseren Jahresbericht des Vorjahres sowie einen Einzahlungsschein für Ihren individuellen Mitgliederbeitrag. Sollte die Überweisung des Beitrags einmal vergessen gehen, erlauben wir uns, Sie nach einiger Zeit an die Zahlung zu erinnern.

Während des Jahres erhalten Sie vier Mailings sowie anfangs des neuen Jahres eine Spendenbestätigung. Wer weniger Post möchte, kann uns das gerne mitteilen.

Passivmitglieder verpflichten sich einzig zur Bezahlung des jährlichen Mitgliederbeitrages. Der individuelle Mitgliederbeitrag kann jederzeit verändert werden, zudem ist die Passivmitgliedschaft per Jahresende formlos kündbar. 

Adressen unserer Mitglieder geben wir nicht an Dritte weiter. Der Datenschutz ist somit gewährleistet.